Buy Fol 123 Tab | The Tempest | Black Panther Pantera Negra 57 296 visitase

Mac OS X 10 Yosemite empfiehlt Safari statt Mozilla Firefox und Google Chrome

Mac OS X 10 Yosemite empfiehlt Safari statt Mozilla Firefox und Google Chrome

Mac OS X 10 Yosemite schlägt Anwendern die Verwendung von Safari vor, wenn Sie einen anderen Browser verwenden. Beim Start von Mozilla Firefox oder Google Chrome erscheint eine Benachrichtigung mit dem Hinweis auf die neue Version von Apples Browser.

Mac OS X 10 Yosemite weist Nutzer auf Safari hin, wenn sie einen anderen Browser zum ersten Mal starten. Als Interaktionsmöglichkeiten stehen Jetzt ausprobieren und Später zur Verfügung. Unklar ist, ob Mac OS X Yosemite dann zu einem späteren Zeitpunkt erneut erinnert. Ist Safari nicht als Standard-Browser eingestellt, schlägt die Anwendung beim Start ebenfalls eine Umstellung vor.

Mac OS X 10 Yosemite: Apple empfiehlt Safari statt Mozilla Firefox und Google Chrome

Apple hat die neue Version 8 von Safari für Mac OS X 10 Yosemite überarbeitet: Neben Funktionen zur Sicherheit und Privatsphäre hat der Browser auch eine Beschleunigung und stromsparende Funktionen erhalten. Apples eigenem Testverfahren zufolge liegt Safari bei der Geschwindigkeit vor Firefox und Chrome. Nach Tests von Google hingegen liegt Chrome vorne.

Quelle / Screenshot: Tom Davenport

Via: MacRumors

Downloads

Download Safari für Mac OS X

Download Mozilla Firefox für Mac OS X

Download Google Chrome für Mac OS X

Passende Artikel

Mac OS X 10.10 Yosemite und neue iWork-Version kostenlos erhältlich

iTunes 12.0.1 enthält kritische Sicherheitsupdates und keine Seitenleiste mehr

iOS 8.1 führt die iCloud-Fotomediathek und Continuity-Funktion ein

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden