Un Golpe Maestro HDTV | Download | The Child in Time
Tipps und Tricks

4 Tipps um die aktuelle WhatsApp Version zu meistern

WhatsApp ist die weltweit führende Nachrichten-App mit mehr als 1,5 Milliarden Nutzern pro Tag. Laut den Statistiken soll diese Zahl in diesem Jahr 2 Milliarden überschreiten. Das bedeutet, fast jeder dritte Mensch nutzt WhatsApp auf diesem Planeten.

Trotz dieser unglaublichen Zahlen wissen nur wenige, wie sie WhatsApp optimal nutzen können. Deshalb geben wir dir vier Tipps wie du die aktuelle WhatsApp Version optimal nutzen kannst.

Whatsapp
DOWNLOAD
8

Die besten Tipps für WhatsApp

1. Installiere die Webversion

Die Web-Version von WhatsApp ist nicht sehr bekannt, wird aber von Tag zu Tag immer besser. WhatsApp hat sein Web-Tool vor einigen Jahren implementiert, damit du die App von deinem PC aus nutzen kannst.

Du kannst WhatsApp als Arbeitswerkzeug nutzen. Der PC übernimmt dann die Funktion deines Handys. Die App wird in deinem Browser angezeigt mit allen Funktionen der mobilen Version. Dein Handy kann also in deiner Tasche bleiben. Über das Tool hast du Zugriff auf alle Gruppen und Personen sowie auf den Benutzerstatus. Außerdem kannst du neue Unterhaltungen starten, da deine Handy-Kontakte von der Browser-Variante aus auch verfügbar sind.

2. Deaktiviere die automatischen Downloads

Vielleicht unser wichtigster Tipp in diesem Artikel: Der automatische Download von Inhalten durch WhatsApp. Du kannst diese Option deaktivieren. Der Nachrichten-Dienst hat standardmäßig alle Downloads aktiviert. Wichtige Bilder, Videos und Audiodateien werden ohne deine Zustimmung auf dein Gerät heruntergeladen.

Um automatische Downloads zu deaktivieren, gehe einfach auf “Einstellungen” und klicke auf “Daten und Speichernutzung”. Hier kannst du alle Funktionen entfernen, die du nicht magst. Wir raten dir die allgemeine Einstellung sofort zu deaktivieren. Es wird nichts automatisch heruntergeladen. Dein Handyspeicher wird nicht mehr überfüllt mit unnötigen Downloads.

3. Verwende WhatsApp um Dateien zu senden

Um dieses Feature komplett nutzen zu können, benötigst du das Web-Tool. (Punkt 1 in unserem Artikel). Sobald du die Web-Version installiert hast (oder im Browser geöffnet hast), ist der Sendevorgang einfach wie auf dem Smartphone. Drücke einfach mit WhatsApp “senden” um Dateien zu teilen.

Nach mehreren Updates bietet der Nachrichten-Dienst die Möglichkeit alle Arten von Dateien, bis hin zum Großformat zu senden. Wir können dir (aus Erfahrung) versichern, dass es eine großartige Möglichkeit ist, Dokumente schnell und einfach zu versenden.

4. Konfiguriere deinen Datenschutz

Andere Nutzer sollen nicht sehen, dass du deine Nachrichten gelesen hast? Du kannst die Option aktivieren und nutzt WhatsApp anonym gegenüber den anderen Nutzer.

Um diese Datenschutzfunktion zu aktivieren, klicke einfach auf “Einstellungen” gehe auf “Datenschutz” und deaktiviere”Lesebestätigung.” Natürlich gibt es einen Nachteil: Wenn du diese Option aktivierst dann kannst du auch nicht mehr sehen ob die anderen Nutzer die Nachrichten gelesen haben.

 

  • Link Kopiert!
Kommentare laden